Daten gehören zu den wichtigsten Werten
eines Unternehmens

Anfrage senden

Data Loss Prevention schützt Sie vor Angriffen, die das Mitarbeiterverhalten ausnutzen

Der Schutz sensibler Informationen wie Kundendaten und vertraulicher Dokumente stellt für Unternehmen eine große Herausforderung dar. In Zeiten, in denen die Angriffe auf geschäftskritische Inhalte immer zahlreicher und raffinierter werden, ist eine konsequente E-Mail-Sicherheitsstrategie wichtiger denn je. Es reicht nicht mehr aus, nur die eingehende Kommunikation mit Hilfe von Viren- und Spamschutz zu sichern, sondern auch die ausgehende Kommunikation muss berücksichtigt werden.

iQ.Suite – Advanced Data Loss Prevention nach dem Prinzip “Analysieren, Bewerten, Blockieren”

Datenverletzungen per E-Mail können verschiedene Formen annehmen, z. B. das versehentliche Versenden sensibler Daten an den falschen Empfänger, die unbefugte E-Mail-Kommunikation zwischen der Entwicklungsabteilung und externen Empfängern oder das Versenden vertraulicher Unternehmensdaten durch entlassene Mitarbeiter kurz vor ihrem Ausscheiden. Um diese Szenarien zu verhindern, müssen Unternehmen über Technologien verfügen, die sensible Informationen identifizieren, vor Datendiebstahl und versehentlichem Datenverlust schützen und die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung erfüllen. 

Analyse des E-Mail-Verkehrs

Echtzeit-Analyse

Detaillierte Prüfung

Erkennung von verdächtigen Textmustern 

Eindeutige Identifizierung von Datei- anhängen

Erkennung von Verhaltens- anomalien

Bewerten und visualisieren:

Webbasiertes Dashboard zur Visualisierung von Schlüsselzahlen
Detaillierte Einblicke in die ausgehende E-Mail-Kommunikation hinsichtlich E-Mail-Volumen, Anzahl, Größe und Kategorie der Anhänge, Anzahl der Empfänger pro E-Mail usw.
Einfacher Export und Nutzung der Daten für Reportingzwecke
Integriertes Rechte- und Rollenkonzept: Benutzer können nur auf für sie relevante Informationen zugreifen, wenn sie dazu berechtigt sind
Konfigurierbare Datenlöschung nach einer bestimmten Zeitspanne

Blockieren verdächtiger E-Mails:

Flexible Regeln und Schwellenwerte

Definieren, wie E-Mails mit vertraulichem Inhalt behandelt werden sollen.

Jede Kombination von Maßnahmen ist möglich und so in Übereinstimmung mit den Unternehmensrichtlinien zu bringen

Handlungsoptionen

E-Mails bis zur weiteren Prüfung in Quarantäne stellen.

Zusätzliche Benachrichtigung des Absenders und der dritten Partei.

Überprüfung nach dem Vier-Augen-Prinzip durch eine vorab festgelegte Person, die die endgültige Entscheidung trifft, ob die E-Mail freigegeben oder blockiert werden soll.

Ihre Vorteile:

  • Identifizierung von sensiblen Informationen in E-Mail-Texten und -Anhängen
  • Erkennung von Verhaltensanomalien bei der E-Mail-Versendung
  • Blockieren von verdächtigen E-Mails
  • Überprüfung und Freigabe von gestoppten E-Mails nach dem Vier-Augen-Prinzip
  • Webbasiertes Dashboard zur Visualisierung von Kennzahlen
  • Einfacher Export von Daten für Reportingzwecke
  • Einhaltung der aktuellen Datenschutzrichtlinien

iQ.Suite für Advanced Data Loss Prevention

iQ.Suite DLP


Schutz vor versehentlichen oder absichtlichen Datenlecks durch ausgehende E-Mails


verfügbar für Domino, Microsoft, On-Premises und Cloud

iQ.Suite Watchdog


Schutz vor Viren, Ransomware, Spyware, Adware, Würmern, Trojanern, Bots und Phishing-Angriffen


verfügbar für Domino, Microsoft, On-Premises und Cloud

iQ.Suite Wall


Schutz vor Viren, Ransomware, Spyware, Adware, Würmern, Trojanern, Bots und Phishing-Angriffen


verfügbar für Domino, Microsoft, On-Premises und Cloud

Möchten Sie Data Loss Prevention zum Schutz Ihrer E-Mails implementieren?

Stellen Sie einfach eine Anfrage an unser Vertriebsteam unter sales@gbs.com und wir arbeiten gerne mit Ihnen zusammen, um Ihre E-Mail Sicherheit zu verbessern.

Materialien